Topper

Topper segeln ist topp ... Galeon segeln macht Spaß

An sechs Nachmittagen werden soviel Kenntnisse vermittelt, daß der Segelgrundschein für den Topper als Vorstufe zum Sportbootführerschein Binnen erworben werden kann.

Inhalt

  1. Tag: Gemeinsames Segeln im Dickschiff, die ersten Manöver, Belegen der Vorleine, Knoten und Aufschießen des Tauwerks
  2. Tag: Aufriggen des Toppers, Segelsetzen, Wende, Halse, Geschwindigkeitserhöhung durch Segeltrimm und Sitzposition
  3. Tag: Kentern und Wiederaufrichten des Toppers, Sicherheitstraining, Boje-über-Bord-Manöver, Luftballonjagd
  4. Tag: Alle Manöver und Segelstellungen werden wiederholt. Erste Regattakunde, Startablauf und Startkreuz, der Dreieckskurs
  5. Tag: Das Punktsystem, Runden der Luvtonne, Raumschotschenkel, Runden der Leetonne, Verteidigung und Angriff, Proteste, Signale
  6. Tag: Prüfung zum Segelgrundschein, Abschlußregatta mit Preisverleihung

Voraussetzung

Jugendschwimmabzeichen (Bronze)
Tragen einer Schwimmweste (wird von der Yachtschule gestellt)
Mitzubringen: Ersatzkleidung, Schuhe, je nach Wetter auch
Regenschutzkleidung, Schirmmütze, Handtuch

Preise

Prüfungsgebühr 30,- €
Lehrgangskosten 250,- €

Termine

Es finden insgesamt sechs Grundscheinlehrgänge 2019 statt. Beginn jeweils Freitag um 17:00 und in den Ferien und Wochende um 09:00 Uhr. In den Schulferien findet der Kurs am Montag und Dienstag um 09:00 Uhr statt.

Bei Anmeldung sind € 30,- zu entrichten. Diese Zahlung sichert den Platz im Lehrgang und wird auf die Lehrgangskosten von € 250,- angerechnet, in der alle Übungsstunden enthalten sind. Die Prüfungsgebühr in Höhe von 30,- €, die restlichen Lehrgangskosten und ein Paßbild bitten wir ebenfalls am ersten Unterrichtstag abzugeben.

Das Segeln ohne Segellehrerin - Übungssegeln - ist nur gestattet, wenn die Eltern oder eine Aufsichtsperson ihr Kind im Ruder-boot begleiten.

Um die erworbenen Kenntnisse zu festigen, ist es vom dritten Unterrichtsnachmittag an möglich und erwünscht, kostenlos während der Dauer der Ausbildung zu üben. Die Eltern können außerhalb der Unterrichtstage ihre segelnden Kinder montags bis freitags in einem Ruderboot kostenlos begleiten. Bitte vergessen Sie nicht den Fotoapparat!

Zu guter Letzt ...

Neu! Die Schüler der Yachtschule Hannover können „ihre“ Topper im Ausbildungsjahr bis September kostenlos segeln. Bitte meldet Euch zu unser-en Regatten an, eine Urkunde erhält jeder Topper-Segler!

Optimist

Kindersegeln auf dem Maschsee im Optimisten

Ab Mitte April segeln wir mit Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren im "Optimisten" auf dem Maschsee. An sechs Tagen werden Kenntnisse vermittelt. Der Kurs endet mit der Abschlußprüfung zum Jüngsten-Segelschein.

Inhalt

  1. Tag: Begrüßung der Segler und ihrer Eltern, Einweisungen, Kennenlernen der „Optis“, Manövrierversuche, Paddeln, Knoten
  2. Tag: Wiederholung, erste Segelversuche, Wenden, Knoten, etwas Segeltheorie
  3. Tag: Verbessern bisher erworbener Kenntnisse, Ausweichregeln, Kreuzen, d.h. schräg-gegen-den-Wind-segeln
  4. Tag: Wiederholung, Segelstellungen, Knoten, Halsen
  5. Tag: Boje-über-Bord-Manöver, Eisessen, Verhalten beim und nach dem Kentern, Regattahinweise
  6. Tag: Wiederholung der Theorie und Praxis, Abschlußtest, Regatta mit Preisverleihung

Voraussetzung

Alter von 7 bis 12 Jahren
Jugendschwimmabzeichen (Bronze)
Tragen einer Schwimmweste (wird von der Yachtschule gestellt)
Mitzubringen: Ersatzkleidung, Schuhe, je nach Wetter auch
Regenschutzkleidung, Schirmmütze, Handtuch

Das Segeln ohne Segellehrer - Übungssegeln - ist nur gestattet, wenn die Eltern oder eine Aufsichtsperson ihr Kind im Ruderboot begleiten.

Bitte überprüfen Sie Ihren privaten Haftpflichtschutz, da unsere Haftpflichtversicherung nur gegenüber Fremdbooten - nicht gegenüber unseren eigenen Booten - eintritt.

Preise

Prüfungsgebühr 15,- €
Lehrgangskosten 215,- €,

Termine

Es finden insgesamt acht Lehrgänge 2019 statt. Sollte es in Strömen regnen, bitten wir die Eltern, uns vor dem Lehrgang anzurufen, damit wir einen Ersatztermin finden.

Bei Anmeldung sind € 30,- zu entrichten. Diese Zahlung sichert den Platz im Lehrgang und wird auf die Lehrgangskosten von € 215,- angerechnet, in der alle Übungsstunden enthalten sind. Die Prüfungsgebühr in Höhe von 15,- €, die restlichen Lehrgangskosten und ein Paßbild bitten wir ebenfalls am ersten Unterrichtstag abzugeben.

Zu guter Letzt ...

Neu! die Schüler der Yachtschule Hannover können „ihre“ Optis im Ausbildungsjahr bis September kostenlos segeln. Außerdem er-lässt die YSH ihren Opti-Schülern bei einer späteren Binnen-Scheinausbildung 50,-Euro. Bitte meldet Euch zu unseren Regatten an, eine Urkunde erhält jeder Opti-Segler!

Ausbildung anmelden

Zur Anmeldeformular


Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitte.